Metadaten

Der folgenden Übersicht können Sie entnehmen, welche Metadaten zu Ihrem Dokument bei der Online-Anmeldung angegeben werden müssen oder können.

(!): Eingabe zwingend erforderlich

  • Dokumentart (!)
    Dissertation, Habilitationsschrift, Diplomarbeit, Magisterarbeit, Zulassungsarbeit, Studienabschlussarbeit, Forschungsbericht, Jahresbericht, Kongreßbericht, Kongreßvortrag, Vorlesungsmanuskript, sonstige Hochschulschrift, Aufsatz, Studienarbeit, wiss. Publikation (allgemein), Publikation (allgemein)
  • Titel (!)
    Der vom Autor vergebene Name des Dokuments
  • Verfasser (!)
    Name des Verfassers oder der Verfasser des Dokuments; die Personen mit Verantwortung für den intellektuellen Inhalt, z.B. Verfasser bei Textdokumenten, Künstler/Photographen/Illustratoren bei graphischen Dokumenten, Dozenten bei Vorlesungen, aber auch Herausgeber und Redakteure.
  • Rolle (!)
    Präzisierung der Funktion einer beteiligten Person bei der Texterstellung: entweder "Autor" (für Verfasser des ganzen Textes) oder "Hrsg. / Beitragender" (für Verfasser eines Beitrages in einem Sammeltext, für Herausgeber oder Redakteure)
  • Schlagwörter (!)
    Vergeben Sie selbst einige Schlagwörter (mindestens eines), die Ihr Dokument charakterisieren. Sie können dazu in vorhandenen Schlagwortnormdateien (z.B. OGND) recherchieren oder auch freie Schlagwörter vergeben. Das kiz wird bei dauerhaft publizierten Dokumenten automatisch eine Normierung der Schlagwörter durchführen.
  • Kurzfassung / Abstract (!)
    Inhaltliche Beschreibung des Dokuments (max. 2000 Zeichen). Fassen Sie den Abstract nach Möglichkeit in englischer Sprache ab.
  • Fakultät / Einrichtung (!)
    Veröffentlichende Institution (Zentrale Einrichtung, Fakultät, Universität, Zentrum). Bei Prüfungsarbeiten ist dies immer die Fakultät, an der die Arbeit geschrieben wurde. Gleichermaßen wird bei Publikationen von Lehrstuhlangehörigen verfahren.
  • Jahr der Erstellung (!)
    Jahr der Erstellung des Dokuments bzw. Jahr der Fertigstellung der Prüfungsarbeit, z.B. 1999. Dies kann, aber muss nicht das Jahr der Veröffentlichung auf dem VTS sein.
  • Veröffentlichung von
    Anfangsdatum des Gültigkeitszeitraums, z.B. 01.10.1999
  • Veröffentlichung bis
    Enddatum des Gültigkeitszeitraums, z.B. 31.12.2010
    Die Angabe eines Anfangs- und/oder Enddatums bewirkt, dass ein Dokument nur für den angegebenen Zeitraum im VTS angezeigt wird. Ist der Veröffentlichungszeitraum abgelaufen, sollte dem kiz mitgeteilt werden, wie mit dem Dokument weiter zu verfahren ist.
  • Sprache (!)
    Sprache, in der das Dokument verfasst wurde.
  • Zweitveröffentlichung
    Wenn das Dokument, das Sie auf dem VTS publizieren möchten bereits an anderer Stelle erschienen ist, z.B. in einem Journal oder als gedruckte Monographie, so geben Sie bitte in der üblichen wissenschaftlichen Zitierweise die Originalpublikation an.
  • URL der Originalpublikation
    Link, über den die Originalpublikation bzw. Erstveröffentlichung abgerufen werden kann, vorzugsweise als URN oder DOI.

Außerdem ist die Angabe Ihres Namens und einer Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse erforderlich. Dies benötigen wir, um uns bei Rückfragen mit Ihnen in Verbindung setzen zu können. Ihre Kontaktdaten werden lediglich zu diesem Zweck gespeichert und sind öffentlich nicht einsehbar.