Lebenslauf in Dissertationen

Oftmals muss die Dissertation einen Lebenslauf des Promovenden beinhalten. Wir empfehlen Ihnen, aus Datenschutzgründen in der elektronischen Version Ihrer Dissertation auf einen Lebenslauf zu verzichten. Da jedoch die elektronische Version mit der gedruckten Version übereinstimmen muss, können Sie Ihren Lebenslauf in der elektronischen Version mit dem folgenden oder einem ähnlichen Text ersetzen: "Der Lebenslauf ist in der Online-Version aus Gründen des Datenschutzes nicht enthalten". Achten Sie jedoch darauf, dass dadurch weder Seitenzählung noch Inhaltsverzeichnis geändert werden.

Falls Sie einen Lebenslauf auch in Ihrer elektronischen Version veröffentlichen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Daten dadurch zu schützen, dass Sie lediglich Ihren wissenschaftlichen Werdegang aufführen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bereits publizierte Dissertationen im Nachhinein weder geändert noch gelöscht werden können.